21. Dezember 2014

der versprochene Bericht zum Longarmquilten

Guten Morgen - Ich wünsche Euch allen einen tollen 4. Advent - 



ich hoffe Ihr könnt ihn in Ruhe genießen und bleibt vom hektischen Vorbereitungsstress verschont. Knabbert ein paar leckere Plätzchen und entspannt bei Kerzenschein ... Nur noch drei Mal schlafen und schon gibt es Geschenke. Wart Ihr brav??? ... 
Ach bei Euch gibt es keine Geschenke? - Schade, ich mag es so gern auspacken und ein Leuchten in den Augen der Beschenkten zu entdecken. Es muss nix großes oder teures sein, aber das Gefühl jemand hat an mich gedacht und will mir eine kleine Freude machen - das ist Weihnachten.
Meine Eltern werden uns besuchen kommen, ich freue mich schon total und hoffe auf familiäre Harmonie und einen schönes Jahresausklang. 

Nun sollt Ihr aber ein bisschen was von meinem Longarmquilt-Kurs erfahren.
Die sympatische Saskia hat sich vor zwei Wochen am 2. Advent Zeit für mich genommen und hat mich in die Geheimnisse der Longarmquiltmaschine eingewiesen.
Ich bin doch über einige Arbeitsschritte erstaunt gewesen und auch wie sorgfältig und zeitaufwändig die eine oder andere Handhabung sein können. Meine Idee war ja, dass man ohne heften viel schneller ist, aber da habe ich mich geirrt - das Top, die Rückseite und alles andere vorzubereiten und einzurichten dauerte selbst bei dem kleinen Probesandwich schon über eine Stunde. Während des Kurses war ich so gefangen, dass ich leider keine Bilder gemacht habe ...
Nach dem Vorbereiten und Spannen kam die erste Lektion im Quilten -  ein Pantomuster sauber abfahren war die Aufgaben, wie lasse ich es enden und beginnen ... Ich durfte zwei Reihen Rosen quilten ... siehe auf diesem Bild ganz oben:

Panto ist doch ganz gut oder?


Anschließend durfte ich mich frei austoben ... aber auch das Quilten mit dem Quiltlineal hat mir Saskia gezeigt. Da habe ich wirklich alles gegeben - obwohl das Handling der Maschine schon besonders ist und man sicher beim erstem Mal nicht alles Rundungen auch rund werden - auf einem gemusterten Quilt fällt es ja nachher nicht ganz so ins Auge *grins* - Insgesamt habe ich spannende Stunden mit Saskia verbracht und viel gelernt. Ich bin von den Ergebnissen für mein erstes Mal sehr zufrieden ... hier noch ein paar Bilder ...




Leider kann mir wohl auch auf lange Sicht keine Longarm-Maschine zusammensparen ... aber ich denke, dass ich schon bei Saskia den einen oder anderen Quilt auf der Leihmaschine arbeiten werde. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle !!! 

Das große Gesamtkunstwerk wird jetzt in Stücke geschnitten, bekommt ein türkisfarbenes Binding und wird zu Platzsets verarbeitet. Zum wegwerfen ist es doch zu schade :)

Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen tollen Sonntag
bis die Tage *winke*
Zicki

Kommentare:

  1. Huhu Zicki,
    mannn... das war ja wohl Konzentration pur!!!
    Einen tollen post hast Du da zusammengemurkelt, so gefühlvoll!!
    Fast hätte ich nicht zu Ende lesen können... aber nur fast *grins*
    Ich wünsche Dir einen schönen 4. Advent und ein noch schöneres Weihnachtsfest mit Deinen Lieben.
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das war bestimmt ein super toller Tag. Saskia ist wirklich total nett, hatte auch bereits 2 Tops bei ihr zum Quilten und konnte sie in Uelzen persönlich kennenlernen. Und Deine Ergebnisse finde ich super.
    Hab´noch einen schönen 4. Advent und schöne Weihnachtstage mit der Familie.
    GlG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon mal an ihrer kleinen Maschine gequiltet. Mir ist die Arbeit nicht wirklich gut von der Hand gegangen, aber interessant ist das wirklich sehr. Mir gefällt Dein Ergebnis aber gut.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. OOOOh wie spannend!!!
    DAS will ich auch unbedingt mal ausprobieren!!!
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich, dass du Spaß hattest! Es war ein toller Tag, es macht immer Freude zu sehen, wenn jemand ein Händchen für die Maschine hat.
    Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen

Hey Du,

vielen Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich riesig über konstruktive Kritik, Lobhudelei und jede Art von netten Worten ...

Schau mal wieder rein ...
liebe Grüße Zicki